header
Turnen 19.06.2017 von Stephanie Claußen

Wie bunt ist das denn??

„WIE BUNT IST DAS DENN“

so das Motto zum Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin vom 03.bis 10.Juni 2017.

Dreiundzwanzig Teilnehmer, Erwachsene, Jugendliche und Kinder, konnte  Festwart  Harry Kurth  vom TSV Achim 1860 e.V. zum größten Turnereignis, das alle  vier Jahre in Deutschland stattfindet, anmelden.  Gesamtteilnehmerzahl beim IDTF in Berlin 2017:  80.000.

Die Übungsleiterin Antje Menken stellte mit Ihren Turnerinnen die größte Gruppe. Besonders schön, die 1.Vorsitzende der Turnabteilung Maren Händel mit Ihren Söhnen war auch aktiv dabei.

Jeder Teilnehmer hatte sich im Vorfeld für bestimmte Aktivitäten angemeldet. Wahlwettkampf, Meisterschaften und viele Mitmachangebote, aber auch Teilnahme an der großen Stadiongala.

Am Samstag, 03.Juni ging es im Gemeinschaftsbus vom Turnkreis Verden in die Hauptstadt  Berlin. In Berlin Hermsdorf/Reinickendorf wurden wir in der Gustav-Dreyer-Grundschule untergebracht.  Weit außerhalb, dafür aber sehr netter Empfang und sehr geräumig. In den Klassenräumen machte man es sich gemütlich.

Am gleichen Tag war die Eröffnungsfeier. So ging es mit der S-Bahn und einem kleinem Fußmarsch vom Hauptbahnhof zum Stellplatz: Straße des 17.Juni.  Sicherheitskontrollen verzögerten den Beginn. Die vielen fröhlichen Teilnehmer aus allen 16 Bundesländern und mehr, waren guter Laune.  Die Achimer Teilnehmer hatten eine besondere Freude, denn sie hatten Ihre Vereinsfahne wieder dabei, die der Festwart selber trug. Voller Freude trug Tyark Händel den Vereinswimpel. Mit Stolz hefteten Harry und Tyark das neue Fahnenband an.

Der Festumzug bewegte sich auf der Str. des 17.Juni, umrahmt von vielen Berliner Bürgern und Fans durch das „Brandenburger Tor“.  Alles sehr ergreifend und für viele unvergesslich. Im Anschluss gab es am gleichen Ort die Eröffnungsfeier.

Am nächsten Tag erfolgten bereits die Wettkämpfe in den Messehallen am Berliner Funkturm. So der Wahlwettkampf, ein Vierkampf. Eine Zusammenstellung, aus den Bereichen Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Rope Skipping etc,. In den Messehallen am Funkturm mit den Sommergarten, waren die häufigsten Aktivitäten des Turnfestes.  Wer die Zeit hatte, war als Betreuer oder Zuschauer dabei, oder nutzte den Tag zur Erkundung Berlins. Auf dem Länderabend kam es zu einem geselligen Austausch mit Programmeinlagen.

Ständig am Proben waren die Aktiven der Stadiongala. Ob bei Sonne oder Regen, oft bis spät am Abend, immer wieder Stellprobe. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Die Stadiongala  am Dienstagabend im Olympiastadion war der Höhepunkt. Ein sehr buntes und abwechslungsreiches Programm wurde den Zuschauern im vollbesetzten Olympiastadion geboten. Die Festrede hielt die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bei den langen Wegen, kam man oft erst sehr spät in der Schule an. Ein netter Ausklang im Klassenraum schloss sich dennoch immer  an.

So verging die Zeit in Berlin leider viel zu schnell. Mit Stolz konnten aber die Wettkämpfer ihre Urkunde  und den Wettkampforden in Empfang nehmen. Platzierungen liegen in einer Liste vor.

Am Samstag, den 10.Juni kam der Abschied, es ging zurück nach Achim. Das IDTF Berlin 2017 wird jeden Teilnehmer sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.                        Harry Kurth /Festwart

Turnen 14.06.2017 von Antje Menken

Kunstturnen Mädchen: Internationales Deutsches Turnfest Berlin 2017 "Wie bunt ist das denn!"

Am Samstag den 03.06.17 ging es morgens mit dem Bus vom Schützenplatz los. Mit Luftmatratze und Schlafsack im Gepäck sind wir in die Gustav-Dreyer-Grundschule nach  Berlin gefahren. Dort haben wir eine Woche unser Schlafquartier aufgeschlagen. Vom TSV Achim sind 23 Personen mitgekommen. Davon 9 aus der Kunstturngruppe. An dieser Stelle möchten wir uns ganz Herzlich bei unseren Sponsoren bedanken:

Enterprise Jeans & Sportswear,

Eisenwaren Ernst Triebel,

Fahrrad-Meister Benny Leussink,

dem Fahrradies und

der Buchhandlung Hoffmann

sowie Edeka Schieweck Bierden, der zusätzlich zur finanziellen Unterstützung ein Vitaminpaket in Form von frischem Obst zur Verfügung gestellt hat.

Kaum in Berlin angekommen, ging es nach dem ersten Lager-Aufbau wieder los. Der Festumzug stand bereits in seinen Startlöchern. Im Laufe der Woche haben die Kunstturnerinnen an einem Wahlwettkampf teilgenommen. Dies ist ein Geräte 4-Kampf. Aus verschiedenen Angeboten hat sich jeder in seiner Altersklasse mit Turnerinnen aus ganz Deutschland gemessen. Wir haben dabei sehr gute Platzierungen im Deutschlandvergleich erzielen können.

Alle Kunstturnerinnen haben es sich natürlich auch nicht nehmen lassen, sich den Handstand-TÜV abnehmen zu lassen. Außerdem haben wir noch das Rolllator-Abzeichen erfolgreich absolviert. Weitere Angebote, wie Gerätturnabzeichen, Berlin uff Achse, Joga, Cross Training und Trimm Orientierungslauf haben wir ebenfalls nicht ausgelassen.

In unserem Programm für die Woche des Turnfestes durfte natürlich auch ein Gerätefinale der Deutschen Spitze nicht fehlen. Die Stadiongala, die sogar im Fernsehen übertragen wurde, haben wir auch mit Freude besucht.  Der erfolgreiche deutsche Turner Fabian Hambüchen wurde hier verabschiedet.

Alles in allem können wir auf eine wunderschöne Woche mit viel Witz und Spaß zurückblicken und freuen uns schon heute auf das Landesturnfest in Oldenburg 2020!

Turnen 07.06.2017 von Stephanie Claußen

Neues Sportangebot für Frauen

Probleme mit dem Rücken aufgrund schwacher Muskulatur? Oder möchten Sie einfach mal wieder etwas für Ihre Gesundheit und Fitness tun? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In unseren Trainingseinheiten mit vielen abwechslungsreichen Übungen bauen wir die Muskulatur auf und stärken sie. Herz-Kreislauf-Aktivierungsspiele, Gleichgewichts-, Dehn- und Wahrnehmungsübungen gehören ebenso dazu. Wir arbeiten mit unserem eigenen Körpergewicht oder mit Kleingeräten wir Hanteln, XCO's, Power Bars, Pezzibällen, und und und. . . 

Kleine Spiele, Massagen oder Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

Das Angebot „Frauen-Fitness“ startet ab dem 10.August 2017 immer Donnerstags um 17.30 Uhr . Die Dauer des Angebotes beträgt jeweils 60 Minuten und findet im Jugend- und Sportheim des TSV Achim statt.

Anmeldungen nimmt die Übungsleiterin Stephanie Claußen unter 0176-43519395 ab sofort entgegen.

Turnen 12.04.2017 von Antje Menken

Kunstturnen Mädchen: Mädchenliga 2017 und wir waren dabei!

Wie in jedem Jahr haben wir auch 2017 an der Mädchenliga des Turnkreis Verden teilgenommen. Dieses Mal mit 2 Mannschaften. Eine Mannschaft startete in Liga I, in der die höheren Übungen vorgegeben vom DTB geturnt werden. Die 2. Mannschaft startete in Liga II in der nur bis zur Schwierigkeitsstufe 6 von 9 Schwierigkeitsstufen geturnt werden darf.

Nach 3 spannenden Wettkampftagen im Februar und März erzielten die Mädchen gute Plätze.

Einige turnten aus der 2. Mannschaft ihre ersten Liga Wettkämpfe und so haben sie sich gegen starke Konkurrenz mit einem guten 9. Platz von 12 Mannschaften belohnt.

Die Turnerinnen aus der 1. Mannschaft turnten alle das erste Mal in dieser Liga. Hier ist die Konkurrenz ebenfalls sehr stark. Von 6 Mannschaften belohnten sie sich mit einem knappen 4. Platz.

Alle haben sich über die super Ergebnisse sehr gefreut und blicken nun auf die kommenden Wettkämpfe. Das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin sowie das Jugendturnfest in Verden werfen bereits ihre Schatten voraus.

1 3 Weiter
Beitragsarchiv